.

es gibt ein paar wörter an denen man sich festhalten kann. knülle gehört zu diesem exquisiten kreis. wird ganz klar viel zu selten benutzt.

2 Antworten to “.”

  1. Marius Says:

    Knülle ist ein sehr reizvolles Wort. Und der Zustand ist auch fein. In meiner Welt meint knülle eben nicht total betrunken, sondern fröhlich weggebimmelt, ohne „Am-nächsten-Morgen-Trinkdissonanzen“. Ach ja….

  2. ohrensause Says:

    ja stimmt schon, knülle ist nicht völlig zu. aber man ist schon auf einem anderen level. und lächelt so etwas blödsinnig vor sich hin. der nächste morgen ist immer schwer, vor allem wenn man stramm auf die 50 zugeht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s