Autechre – Bike


das hat mir vorhin beim ipodshuffle die füße unter den beinen weggeknickt. und das trommelfell zum grooven gebracht. der stereoeffekt am anfang hat mir richtig angst gemacht. da springen die töne hin und her von links nach rechts und von rechts nach links als wären sie explodierende mp-patronen. das hört man nur auf ohr- und kopfhörern. und der wahnsinnshall. das ist elektronische musik wie ich sie mag, leute. auf der suche nach den grenzen des bewusstseins. idm nannten sie das genre. gar nicht so blöd auch wenn es angeberisch klingt. techno ist jedenfalls eher ddm. d wie dumb. ob ich die verachtung für techno nochmal aus meinem system krieg? vielleicht demnächst im berghain?

4 Antworten to “Autechre – Bike”

  1. mannaman Says:

    Ja, das ist in der Tat schön, aber doch nicht wirklich einzigartig. Techno hat ja nicht den Sinn (in erster Linie zumindest), anspruchsvoll zu sein, sondern tanzbar und in gewisser Weise halluzinogen zu wirken. Und sicherlich ist auch die Entwicklung in den Jahren 88-92 voller Innovation. Danach flacht es etwas ab, aber sicherlich eine der wenigen wirklich neuartigen Stile der letzten Dekaden. Zusammen mit HipHop. Alles andere sind doch oft nur Derivate des schon gewesenen. Aber hey, wer bin ich, daß ich es weiß. Just my 2ct

  2. ohrensause Says:

    ich hab ja weder was gegen tanzbare noch gegen psychedelische musik. ganz im gegentum. ich liebe diese arten von musiken. frag catherine, die mich regelmäßig schräg anguckt, wenn auf dem an die anlage angeschlossenen ipod gerade mal wieder zufällig ein stück von new order läuft. die vereinigung von tanz und halluzinogenen ist m.e. übrigens mit am besten auf screamadelica gelungen. heute abend evtl. mehr dazu. was mich am techno wirklich umbringt, sind diese dumpfen beats. wenn ich das höre, dann habe ich das gefühl, dass meine gehirnmasse im takt innen gegen meine schädeldecke geschlagen wird.

  3. mannaman Says:

    das Schlagen des Hirns an den Schädel ist doch das, was das halluzinogene ausmacht…

  4. ohrensause Says:

    ich glaube techno wäre noch besser abgekürzt als tdm. teutonic dance music. eines der schlimmsten schimpfwörter, was catherine füt mich in petto hat, was ein sound. tötonick. auf die technomucke passt es. tumber teutonischer techno. that fits. wie die faust aufs auge.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s