memory quiz

Was sagt das über jemanden, wenn er den Titel The Good Earth als The Good World erinnert?

1) Gar nix. Nobody is perfect.
2) Er assoziert Erde mit etwas anderem als dem zweiten Album der Feelies.
3) Die Erde ist ihm zu klein, es muss die ganze Welt sein.
4) Die Erde kann für ihn nicht gut sein, die Welt aber schon. Könnte zumindest, rein theoretisch.
5) Er ist eher ein abstrakter als ein konkreter Denker.
6) Er wollte testen, ob es einer seiner Leser merkt.

(Mehrfachantworten sind möglich)

By the way. Etwas Ländlicheres als das zweite Album der Feelies kann ich mir kaum vorstellen. Es strahlt so eine Ruhe und Gelassenheit aus. Die zarten Gitarrenmelodien scheinen vom Wind gehaucht zu sein. Man riecht die kühle Frische der Musik förmlich. Unbeschwert und gleichzeitig erdverbunden. Natürlichkeit pur. Breitwandkino für die Ohren. Nachdem man es das erste Mal gehört hat, versteht man nicht mehr, wie man vorher ohne es leben konnte. Aber das steht auch schon so ähnlich in dem zweiten nostalgischen Post oben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s