3:26 Gang of Four – Damaged Goods (1978)

http://docs.google.com/uc?id=0B6VP-jaS7U-JOTc3NzYyMzEtZWU5Ny00ODU1LWJjOTQtMjBiNDI1MWU5Nzk2&export=download&hl=de

Your kiss so sweet
Your sweat so sour
Sometimes I am thinking that I love you
But I know it’s only lust

Von Bands mit politischer Stoßrichtung bin ich ja eigentlich überhaupt kein Fan, aber hier haben die Post-Punker aus Leeds, die sich nach der berüchtigten chinesischen Viererbande genannt haben, ein eindrucksvolles Stück Rockmusik vorgelegt und zwar von der Musik und vom Text her. Wir haben es in diesem Lied mit einer Kapitalismuskritik zu tun, die heute so aktuell ist wie eh und je. Eine Art negative Utopie. Menschen in Beziehungen werden füreinander immer mehr zu Waren, wenn einer fertig ist weil er z.B. seelisch krank ist, wird er vom anderen wie ein kaputtes Teil zurückgeschickt und ausgetauscht. Der Materialismus des Geldes hat sich auf unsere sozialen Beziehungen übertragen. Sagten die Gang of Four vor über dreißig Jahren. So ganz unrecht hatten sie damals und haben sie erst recht heute wohl damit nicht. Die Musik hierzu ist nervös-quirlig und hartkantig, mit deutlichem Ska-Einfluss. Ein stotterndes Killerriff beherrscht den zudem sehr basslastigen Song. Man sagt, Bloc Party würden so ähnlich klingen. Alles, was ich bis dato von ihnen gehört habe – das war eher wenig – war allerdings nur ein schwacher Abklatsch. Aber wahrscheinlich ist es mit Rockmusik so, dass man ab einem gewissen Zeitpunkt die „neuen“ Bands nicht mehr goutieren kann, da man in ihrer Musik die alten Gruppen von früher hört, die damals subjektiv viel besser waren. Und zwar nicht nur wegen der Originalität sondern auch weil man selber damals jünger und aufnahmefähiger für Neues war.

(Die Liste aller seit dem 1. Februar ausgewählten 129 Songs ist hier.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s