1:54 The Beach Boys – Caroline, No (1966/1997, a cappella)

https://docs.google.com/uc?id=0B6VP-jaS7U-JMDJkNTEwNjItZDNkNC00YjZkLTg5ZTEtMTczZTg5ZDk0Yzdj&export=download&hl=de

Where did your long hair go
Where is the girl I used to know
How could you lose that happy glow

Caroline hat sich verändert. Was ist nur mit ihr passiert? Warum liebt er sie nicht mehr? Wieso hat sie das glückliche Leuchten in den Augen verloren? Ist sie alt geworden? Oder hat sie sich ihr Haar schneiden lassen und hat ihn einfach verlassen? Und dieses Lied von Brian Wilson ist in Wirklichkeit nicht über ihre verblasste Schönheit sondern über seinen Liebeskummer? In any case seien wir froh, dass es mit Caroline und Brian so ein trauriges Ende genommen hat. Denn sonst gäbe es dieses wunderschöne Lied nicht, das in der reinen Vokalfassung aus den erst 1997 veröffentlichten Pet Sounds Sessions wie ich finde noch bewegender ist. Die Liebe zwischen den beiden Protagonisten wird in diesem Song sozusagen aufgehoben und kann somit gar nicht sterben.

(Die Liste aller seit dem 1. Februar ausgewählten 221 Stücke ist hier.)

7 Antworten to “1:54 The Beach Boys – Caroline, No (1966/1997, a cappella)”

  1. someone Says:

    wenn das weib zur schere greift, veränderung im innern reift
    erst müssen lange locken gehen und dann der mann – ich habs gesehn….

    auch wenn sich der gute brian mitunter mal eine dekade lang ins bett legt; wer solche songs schreibt, hat es sich verdient. die pet sounds erinnern mich an eine zeit, in der großartige melodien aus meinem kleinen grundig radio direkt in meine seele flossen ….

  2. ohrensause Says:

    ich habe mal einen klitzekleinen grammatikfehler in deinem es auf den punkt bringenden vers rauseditiert. ich hoffe, das ist ok.

  3. mannaman Says:

    Der Reim ist schön, doch auch nicht richtig
    Erst wenn entschieden so gewichtig
    zuerst wird alleine fortgeritten
    und dann die Haarpracht abgeschnitten

  4. ohrensause Says:

    das erinnert mich doch gar fei
    an erst die henne oders ei
    vielleicht hat sie sich davongemacht
    völlig ohne ihrer haare pracht

  5. mannaman Says:

    Nein, der Fall ist sonnenklar
    zuerst geht Mann, dann geht das Haar
    und wenn das Haar schon vorher kurz
    ist es den meisten Damen schnurz

  6. ohrensause Says:

    schnurz ist es dem brian nicht
    denn er ist ein armer wicht
    die frau ist weg und er allein
    da hilft nur noch der süße wein

  7. someone Says:

    yupp, danke für die korrektur – da hatte sich ein tippfehler eingeschlichen…

    wie es bei dem beachboy war
    ob erst die trennung, dann das haar
    wird unsereins wohl nie erkunden
    fest steht: das haar, es ist verschwunden…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s