5’44 The Rolling Stones – Wild Horses (1971)

https://docs.google.com/uc?id=0B6VP-jaS7U-JMmU4OWNkMDYtMDIzMC00NmJhLWI5NTgtMTEzMjhlZjYxMzUx&export=download&hl=de

Wild, wild horses, we’ll ride them someday

Das erste Lied der Rolling Stones in meiner kleinen Musikauswahl. Tätä. Und dann auch noch eine Ballade. Tätä. Wie ich sie eigentlich hasse. Tätä. Okay, Schluss mit dem Unsinn, ich bin hier an der Spree, weit weg von Rhein und Main. Tja ich glaube das ist mein Lieblingslied der Stones, meine Lieblingsplatte ist Beggar’s Banquet weil sie so schön abgedreht ist – vor allem das Jigsaw Puzzle habe ich bis heute noch nicht entwirrt, aber eigentlich kenn ich die Stones gar nicht richtig. Für die Beatles war ich ja auch zu jung, aber deren Gesamtwerk habe ich mir dann später reingepfiffen während die Stones für mich im Grunde immer nur eine Band waren, die nicht rechtzeitig aufhören konnte und deren Musik – und zwar auch die aus ihrer Jugend – dadurch wie Altherrenmucke klang. Bei dem Lied hier habe ich früher übrigens immer gedacht, dass Mick Jagger von „white horses“ singt, wilde Pferde sind wirklich das Allerletzte, was ich mit dieser sanften, schleppenden Melodie in Zusammenhang bringen würde. Trotzdem oder gerade deswegen ein wunderschönes Liebeslied, das jung und faltenlos geblieben ist im Gegensatz zu seinem Sänger. So betrachtet ist es das Bildnis des Dorian Gray.

(Die Liste aller seit 1. Februar 2010 ausgewählten 344 Stücke ist hier.)

2 Antworten to “5’44 The Rolling Stones – Wild Horses (1971)”

  1. Nicola Says:

    Oh ja, das ist auch mein Lieblingslied der Stones – und wir sind da wohl nicht mit alleine. Häufig wird es nur noch von „Satisfaction“ getoppt, was ich so kraftmeierisch öde finde. Aber Wild Horses ist ja seeeehr romantisch.
    Hat es eigentlich einen Grund, warum Du die Kommentare nicht mehr veröffentlichst? Nicht, das ich was dagegen hätte – will es nur wissen.
    Grüße von Nicola

  2. ohrensause Says:

    aus irgendeinem grund sind drei deiner kommentare im spam gelandet. und ich guck da nicht so oft, da ich von der seite nun wirklich kein feedback erwarte. sorry, hoffentlich passiert das nicht mehr. satisfaction fand ich mit 12 auch super und wir haben dazu im discokeller abgetanzt, aber das lied kann ich nun wirklich nicht mehr hören.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s