Archive for the ‘vino’ Category

zero pints and counting

März 22, 2009

(hypothetischer Name für das Blog eines Alkoholikers, der gerade sein coming-out gehabt hat)

.

März 4, 2009

es gibt ein paar wörter an denen man sich festhalten kann. knülle gehört zu diesem exquisiten kreis. wird ganz klar viel zu selten benutzt.

Miguel Torres. Titanes. Crianza 2006

Januar 24, 2009
  • Alkoholgehalt: 14%
  • Region: Catalunya
  • Reben: Garnacha, Cariñena, Syrah
  • Preis: 7 Euro
  • Laden: Aldi
  • Entkorken mit leichtem Zischen
  • Depot: nicht vorhanden
  • Farbe: zwischen dunkelrot und schwarz
  • Bukett: Rauch, Pflaume, Muskat, Vanille
  • Konsistenz: erst samtig, schäumt ganz leicht auf der Zunge (evtl. Einbildung)
  • Geschmack: fruchtig, pflaumig, ausgeprägte Tannine
  • Abgang: etwas unrund, Wein noch zu jung

Zusammenfassung: Ausbaufähiger nahezu schwarzer Rotwein mit fruchtig-pflaumiger, rauchiger Note, der ein ganz kleines bisschen auf der Zunge bizzelt (?). Sollte noch ein paar Jahre gelagert werden. In der Karaffe hatte er sich am 2. Tag schon gut entwickelt. Für den Preis würde ich mir persönlich lieber einen Bordeaux kaufen.

Rioja Reserva 2004. Guia Real.

Januar 21, 2009

Rioja Reserva 2004. Guia Real.

  • Alkoholgehalt: 13%
  • Reben: Tempranillo, Garnacha
  • Preis: 5 Euro
  • Laden: Aldi
  • Entkorken mit leichtem Plopp
  • Depot: Einige, wenige Weinsteinkristalle
  • Farbe: rubin-, dunkelrot, sehr kräftig
  • Blume: Leder, intensiv
  • Konsistenz: keine Kohlensäure, dünnflüssig, recht samtig
  • Geschmack: Leder, dann schwarze Johannisbeere
  • Abgang: recht flach, leicht pfeffrig

Zusammenfassung: Gut trinkbarer Rotwein mit schöner Farbe und von Ledertönen dominiertem Geruch und Geschmack, leider ohne länger anhaltenden Nachgeschmack. Umfüllung in Karaffe tut ihm gut und die Aromen sind nach 2 Tagen stärker geworden.